AusstellungsFinissage der Horst Keining Ausstellung "Blurred Scoop" am Sonntag, 15.3.2020, ab 11 Uhr. Dazu spielt das Meinhard-Siegel-Trio+

Das Meinhard Siegel Trio+

Seit mehr als 20 Jahren ist die Band um den Essener Pianisten Meinhard Siegel auf den unterschiedlichsten Bühnen zu hören. Dabei spielt der Kern der Gruppe bereits seit über 30 Jahren zusammen. Vermutlich ist das der Grund für diesen homogenen, beinahe schwerelos wirkenden Sound der Band.
Zwar wird die Gruppe oft als Jazzband bezeichnet, doch trifft diese Umschreibung nicht die eigentliche Intention der Musiker. Zu unterschiedlich sind die musikalischen Einflüsse, die sich im Repertoire der Band wiederspiegeln.
Der größte Teil des Programms stammt aus der Feder von Bandleader Meinhard Siegel. Seine Kompositionen sind mal heiter und beschwingt, mal melancholisch und verträumt, mal liedhaft und verspielt Sie lassen einen starken skandinavischen Einfluss erkennen, der seiner Liebe zur Einsamkeit schwedischer Wälder geschuldet ist.
Nach mehr als 350 Konzerten in Deutschland und Schweden hat die Band 2017 ihre erste CD „Under Värmlands Sky“ aufgenommen. Neben Stücken aus der CD spielt das Quartett live selbstverständlich auch aktuelle Kompositionen.